Suchergebnisse für: versicherung

Wohngebäudeversicherung und Brandversicherung

Bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung, können die Kosten für eine Wohngebäudeversicherung und Brandversicherung als Werbungskosten berücksichtigt werden. Als Selbständiger oder Gewerbetreibender können Sie auch die Kosten für eine Wohngebäudeversicherung und Brandversicherung als Betriebsausgabe berücksichtigen. Erforderliche Belege Es reicht eine Kopie vom Versicherungsschein der jeweiligen Versicherungsgesellschaft….

Weiterlesen

Private Krankenversicherung

Selbstständige und Freiberufler Die private Krankenversicherung für Selbstständige und Freiberufler ist einkommensunabhängig. Freiberuflich arbeitende Künstler und Journalisten können über die Künstlersozialkasse (KSK) einen Zuschuss zur gesetzlichen Krankenversicherung erhalten und sind dann gesetzlich pflichtversichert. Es ist möglich, sich von dieser Versicherungspflicht bei der Anmeldung zur Künstlersozialkasse zu lösen. Man bekommt dann…

Weiterlesen

Krankenversicherung

Basis-Kranken- und gesetzliche Pflegeversicherung Die für eine Basis-Kranken- und gesetzliche Pflegeversicherung gezahlten Beiträge sind voll abziehbar. Hierzu zählen die Beiträge zur gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung. Die privaten Krankenkassen weisen die voll abziehbaren Beiträge zur Basisversorgung besonders aus. Umfasst sind auch die die Beiträge zur Künstlersozialkasse. Darüber hinaus gezahlte Beiträge wie zu…

Weiterlesen

Risikolebensversicherung

Die Beiträge zu einer Risikolebensversicherung lassen sich bei der Einkommensteuererklärung mindernd in Ansatz bringen. Bei der Auszahlung fällt keine Einkommensteuer an. Jedoch muss darauf geachtet werden ob evtl. Erbschaftssteuer anfällt. Das Problem ist, dass in der Regel der Versicherungsnehmer sein eigenes Leben versichert und dafür auch die Beiträge zahlt. Als Bezugsberechtigter im Todesfall wird allerdings der Partner eingesetzt. Für den…

Weiterlesen

Haftpflichtversicherung

Folgende Haftpflichtversicherungen können als Sonderausgaben abgezogen werden. Privathaftpflichtversicherung Die Autohaftpflicht – wenn das KFZ (auch) beruflich genutzt wird Familienhaftpflicht Tierhaftpflicht (beispielsweise für Hunde oder Pferde) Hausbesitzerhaftpflicht Bootshaftpflicht Bitte achten Sie darauf, ob die Kosten evtl. Werbungskosten oder Betriebsausgaben sein könnten. Dies ist der Fall, wenn die Haftpflichtversicherung im…

Weiterlesen

Rechtschutzversicherung

Diese Rechtsschutzversicherungen können Sie anteilig in Ihrer Einkommensteuererklärung als Werbungskosten berücksichtigen. Handelt es sich um eine Kombiversicherung, können Sie nur den Anteil berücksichtigen, der auf die Arbeitnehmerschutzversicherung fällt. Ist der Betrag nicht gesondert in der Versicherungsbescheinigung ausgewiesen, können Sie die Aufteilung zu 50:50 vornehmen. Wenn es sich um eine hundertprozentige…

Weiterlesen

Hausratversicherung

Grundsätzlich sind Hausratversicherungen nicht als Sonderausgaben absetzbar. Etwas anderes gilt wenn die Versicherung einen beruflichen Bezug hat. Dann können die Beiträge zu den Werbungskosten zählen. Entsprechend lassen sich die Kosten dann bei einem Arbeitszimmer oder bei der Vermietung und Verpachtung von Eigentum absetzen. Erforderliche Belege Bitte reichen Sie als Beleg die Beitragsrechnung der Versicherung ein. Sie erhalten die…

Weiterlesen

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Beiträge zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung sind als »sonstige Vorsorgeaufwendungen« abziehbar. »Sonstige Vorsorgeaufwendungen« sind bis zu 1.900 € abziehbar, wenn Sie Ihre Krankenversicherung nicht vollständig alleine zahlen und damit Anspruch auf steuerfreie Zuschüsse haben. Erhalten Sie als Rentner Zuschüsse zu Ihrer Krankenversicherung/Ihren Krankheitskosten oder erhalten Sie als sozialversicherungspflichtiger Arbeitnehmer…

Weiterlesen

Zahnzusatzversicherung

Die Zusatzversicherung für die Zähne fällt unter die Kategorie Vorsorgeaufwand. Gesetzlich wie privat Versicherte können diese Leistungen als Sonderausgaben ansetzen. Allerdings gibt es eine Schattenseite bei der Berücksichtigung der Kosten. Von diesen Sonderausgaben dürfen pro Jahr maximal 1.900 € berücksichtigt werden. Die Beiträge zur Krankenversicherung werden voll angerechnet und haben Vorrang. Praktisch bedeutet dies, dass die meisten…

Weiterlesen

Berufshaftpflichtversicherung

Eine Berufshaftpflichtversicherung deckt Beratungsfehler, die zu einem Vermögensschaden führen, z.B. durch Ärzte oder Rechtsanwälte, ab. Die Beiträge zu dieser Versicherung können Sie als Arbeitnehmer bei den Werbungskosten sowie als Unternehmer bei den Betriebsausgaben eintragen. Gleiches gilt für eine Diensthaftpflichtversicherung für öffentlich Bedienstete.

Weiterlesen